Familien und Kinder Service Büro

Ich Kooperiere mit der Familienberatungsstelle oder mit sozialen Diensten und biete wenn gewünscht auch regelmäßige Sprechstunden an. Hierbei erkenne ich meine eigenen Grenzen an und nutze den vertrauensvollen Kontakt zu den Familien, um ihnen bei Problemen weiterzuhelfen. Dies erleichtert meine Arbeit erheblich. Außerdem versuche ich Ihnen Schwellenängste gegenüber dem Vorurteil der Kindertagespflege durch 100 % ige Transparenz abzubauen.

 

Im Familien- und Kinderservicebüro werden nur Tagespflegepersonen vermittelt, die auf ihre Eignung geprüft und in einem Qualifizierungskurs nach dem Ausbildungsplan des Deutschen Jugendinstituts qualifiziert wurden. Diese Qualifizierung endet mit einer Prüfung. Auch danach sind Tagespflegepersonen verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden. 

 

Entsprechend Ihren persönlichen Vorstellungen, Wünschen und Ihrem individuellen Betreuungsbedarf vermittelt das Familien- und Kinderservicebüro Ihnen eine geeignete Kindertagespflegeperson. Für Kinder im Alter über drei Jahren ist die Kindertagespflege – bis auf den Beitrag für das Mittagessen – kostenfrei. Die Elternbeiträge für Kinder unter drei Jahren ergeben sich aus dem Umfang der Betreuung und dem Einkommen der Eltern. 

Der Beitrag für das Mittagessen ist nach dem Alter der Kinder gestaffelt. Kleine Snacks und Getränke sind in der Sachkostenpauschale für die Kindertagespflegeperson enthalten und müssen nicht extra bezahlt werden (siehe Kommunale Regelung der Stadt Delmenhorst zur Förderung der Kindertagespflege). Bei Fragen steht Ihnen das Familien- und Kinderservicebüro zur jederzeit zur Verfügung. 

 

Kontakt :

Familien- und Kinderservicebüro Oldenburger Straße 9
27753 Delmenhorst
Telefon (04221) 99-2900 

Fax (04221) 99-2901
E-Mail familienservicebüro@delmenhorst.de 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.30 bis 12 Uhr Dienstag und Donnerstag 14 bis 16 Uhr 

 

Das Bundesprogramm „ProKinder- tagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ ist ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). 

Stand: Oktober 2020